Kostenloses Extra für alle Fahrschüler 

                     Wir haben den Komfort-Schutz

                                              mehr Infos unter:

Allgemein herrscht die Meinung, dass Fahrschüler in der Fahrschule voll und ganz versichert sind. Dies ist aber nicht der Fall!  Der Fahrschüler ist nur versichert, wenn der Fahrlehrer oder ein anderer Verkehrsteilnehmer den Unfall verursacht, bei Eigenverschulden jedoch nicht. Selbst bei schwersten Verletzungen erhält der Fahrschüler keinerlei Leistungen, denn einen gesetzlichen Schutz für Fahrschüler gibt es nicht.

Leider haben viele Fahrschulen diese Zusatzversicherung nicht abgeschlossen, und somit sind Sie als Kunde nicht versichert. Wir halten einen Versicherungsschutz für unsere Fahrschüler für selbstverständlich und unerlässlich.
Unsere Fahrschüler sind während ihrer Ausbildung in vollem Umfang  versichert! 

Unseren Schülern entstehen dadurch keine Mehrkosten, da es sich dabei um eine Serviceleistung von uns handelt.